Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Reitplatzsand, nun kann er kommen, nur welcher?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Hufschmied, Hufpfleger   (15.09.2019 08:46)

Reitplatzsand, nun kann er kommen, nur welcher? [Hits: 662]

Ich bin gerade etwas in einer Glaubenskrise. Habe hier im Kasseler Umland mit
meinem Lieblingslieferanten für Schüttgüter telefoniert. Er hat selber Pferde und eine reitende Familie. Er riet mir zu meinem Projekt (kleiner Longier/Reitplatz) zu einfachem Abdecksand. Den hätten sie im Stall bzw. auf ihrem Platz und Halle auch.
Ein Unterschied zu den teuren Sanden hätte man nur wenn man entsprechende Ansprüche stellen würde, heisst maximale Belastungen durch Turnier und Reitbetrieb, bzw. den Platz gezielt für Spring- und Dressurtraining nutzen wolle. Meine Anforderung: Longieren von 2 Pferden, wahrscheinlich eh nur gelegentlich möglich, Bodenarbeitstraining mit der jungen Stute, Reiten nur wenig. Welche Sande habt ihr benutzt und zu welchem Preis? DAs Angebot liegt mir vor, deutlich weniger als ich veranschlagt hatte. Teurer muss ja nicht unbedingt besser sein..... *nachdenklich*

Regina


22.10.2019 - 19:05
spark

Hm, soweit ich weiß, sollte der Sand keine Lehmanteile haben.
Ansonsten bin ich raus.


22.10.2019 - 20:00
Graupony

Ich find den Lehmanteil wichtig.
Stremmer Sand, wenns perfekt sein soll. Nivelliert sich bei Regen selbst. Wird bei Nässe nie tief. Staubt in trockenen Sommern. Kein Unterbau nötig. Schwimmt aber bei nem mü zuviel Gefälle ratzfatz weg. Und der fliesst richtig richtig weit.

Hier liegt seit 25 Jahren eindacher Füllsand ohne Unterbau. Reicht.
Bei viel Regen schwimmt der zwar auf, trocknet aber schnell. Staubt in trock. Zeiten auch. Schwimmt nicht so arg weg.
Ist griffig, aber nicgt so griffig wie Stremmer.

Stremmer ist knüppelsthart, Füllsand nen Tick weniger.

Falls Du mal hier bist, kannst gern schauen.

Ist sogar der orangene, gelb gibts erst jetzt wieder.

Nicht mehr als 8-10cm auf einmal, ist anfangs zu tief.
Lieber im Zweifel nachordern.
Muss sich erst setzen. Oder mit dem Auto festfahren :)

... usw. Diese Box enthält insgesamt 42 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2019
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung